10. cycle // ciclo // zyklus

 img_010
 mercadillo de segunda mano en el KUKU // Second_Hand_Markt im KUKU

Ich tu einfach mal so als ob nichts Besonderes passiert wäre, kein Weihnachten, kein Jahreswechsel, keine guten Vorsätze oder……. vielleicht voller guter Vorsätze? Der erste von allen: SICH NICHT UNTERKRIEGEN LASSEN, SELBST WENN AM HORIZONT ALLES GRAU IN GRAU VERSCHWIMMT!

Hago como si no hubiera pasado nada especial, cosas como Navidad, cambio de año, nada de buenos propósitos…… o todo un cuévano rebosante de ellos? El primero: NO DEJARSE VENCER POR LO QUE NOS VIENE ENCIMA; AUNQUE EL HORIZONTE SE DESDIBUJA ENTRE NUBARRONES GRISES!

img_054Hlg. Drei Könige am Strand von Liencres // Día de Reyes en la playa de Liencres

No hay mucha actividad en el exterior, eso es cierto, no hay mucha actividad tampóco en el KUKU, salvo algunos eventos puntuales, estamos haciendo números y más numeros imaginándonos, inventándonos y convenciendonos de que TODO VA A SALIR, además BIEN!….

Es ist nicht viel los auf den Strassen, Kälte, Schnee….. auch im KUKU ist nicht viel los, ausser dem ein oder anderen EVENT. Wuir wälzen Nummern rauf und runter, nach rechts nach links, ERdenken, ERfinden, übERzeugen uns selbst erst mal davon, dass  „alles gut gehen wird“…..

img_059Taller de construcción de Cuévanos en Selaya // Kiepen_Bau_Workshop in Selaya_ Cantabria

Dispersas se han vuelto las grabaciones, un poco por el desánimo general (contra el cual intentamos seguir luchando), un poco por falta de medios (nuestra cámara va floja) , un poco por falta de variedad (poco sentido tiene hacer una y otra vez la misma grabación delante de la chimenea, lugar favorito en estos días), pero el hilo sigue su ritmo, el laberinto, de momento, no corre peligro. Un respiro y a recuperar la marcha….!!!!

Vereinzelt reihen sich die Videos auf unsere Zeitlinie, ein wenig wegen des allgemeinen Stimmungstiefs (gegen das wir tapfer ankämpfen), ein wengi weil uns die Infrastruktur fehlt (meine Kamera gibt ab und zu den geist auf), ein wenig auch weil Abwechslung fehlt und es wenig Sinn macht, immer das gleiche Szenarium aufzunehmen _ die Ecke am Kamin _ alles andere wäre „gestellt“). Aber der Faden wächst geruhsam und unaufhaltsam vor sich hin, das Labyrinth läuft im Augenblick keine Gefahr. Eine Verschnaufpasue und weiter gehts….!!!!

From 177 to 155  is the tenth cycle of this project with video_ and textile_installation //
Von 177 bis 155 umfasst der zehnte Zyklus dieses Projekts mit Video_ und Textil_installation //
Del 177 al 155  abarca este décimo ciclo del proyecto con video_ y textil_instalación //All the videos are and will be uploaded in vimeo
Alle Videos sind und werden im vimeo-Album hochgeladen.
Todos los videos están y estarán recopilados en nuestro albúm de vimeo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s