berlin _ 376 _ #FreeAssange

Anfang September wird über den von den USA gestellten Auslieferungsantrag entschieden. Bei einer Verurteilung in allen 18 Anklagepunkten drohen Julian Assange bis zu 175 Jahre Haft.

.

DAS DÜRFEN WIR NICHT ZULASSEN.

Daher an alle von euch der Aufruf, euch gerade in dieser Zeit diesem Thema anzunehmen. Lasst uns zeigen, dass wir es trotz dieser elendigen Verschleppungstaktik NICHT vergessen haben. Lasst uns zeigen, dass wir die PRESSEFREIHEIT wichtig finden, lasst uns einen Menschen unterstützen, der ins Fadenkreuz internationaler Bestrebungen gekommen ist Grundrechte einzuschränken, weil er die Verteidigung des Rechts auf Information als Grundlage für Meinungsbildung zu seiner Aufgabe gemacht hat.

Ob gelbe Bänder, Filme, Petitionen…. bleibt dran!!!

Petition von Reporter ohne Grenzen

In der KMH werden wir im September den Film „Hacking Justice“ noch einmal zeigen und darüber diskutieren. Mit etwas Glück vielleicht auch noch einmal in Gegenwart der beiden Filmemacher: Clara López Rubio, Juan Pancorbo.

Schaut immer mal wieder auf die Website der KMH, damit euch der Termin nicht entgeht.

Dieser Beitrag wurde unter arte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu berlin _ 376 _ #FreeAssange

  1. Pepe A. Sánchez schreibt:

    Freiheit für Assange.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s