berlin _ 631

001

Vergangene Woche hatte ich meine erste Tiny-Bau-Erfahrung. Wir haben in der KMH unter Anleitung von Joschka, von tinycollective.org einen Kubus gebaut. Ein Raum im Raum, 3 x 3 m Grundfläche. Ich habe das Auskehr-Ritual übernommen, damit der Raum bereit ist für all das, was er leisten soll und kann: Ruhe, Schutz, Wärme, Geborgenheit, Konzentration, Beschaulichkeit zu geben…….

Ich werde euch berichten. Es war eine intensive und lehrreiche Woche und eine motivierende Erfahrung.

Dieser Beitrag wurde unter arte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s