berlin _ 582 _ BGE

Placard_11x17_Black_JoinTheMovement-1-600x388

Gestern, Samstag 26.10.2019, fand in Berlin und in einer Reihe von Städten weltweit (Amsterdam (Niederlande) / New York City (USA) / San Francisco (USA) / Chicago (USA)
Salt Lake City (USA) / Toronto (Kanada)  / Tamale (Ghana)  / Kisumu (Kenia)  / Honolulu (Hawaii) / Seoul (Südkorea), u.a.) der ‚BasicIncomeMarch statt.

Aufgerufen hatte dazu in Berlin Stefan Perlbach. Unterstützt wurde er bei der Organisation von vielen Streiter*innen für das BGE, u.a.:

Initiative Grundeinkommen Berlin @InitiativeGrundeinkommenBerlin,
Bündnis Grundeinkommen @buendnis.grundeinkommen
Cafe Grundeinkommen – Berlin’s Basic Income Cafe @CafeGrundeinkommen

Created with GIMP

Ich konnte leider nicht beim ganzen Marsch mit dabei sein, weil ein anderer Termin anstand, der mir mindestens ebenso wichtig war. Aber ich hatte doch Zeit genug, um mich wenigstens am Anfang, am Alex ein Weilchen dazu zu gesellen, bekannte  Gesichter zu suchen, den einen und die andere zu umarmen und einige Fotos einzufangen.

Hier die kleine Auswahl. Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt, die sich mit unerschütterlicher Überzeugung und grenzenloser Energie für solch ein Thema einsetzen und etwas traurig, vielleicht sogar enttäuscht, weil ich eigentlich denke, dass es angesichts der aktuellen Lage vieler Menschen wesentlich mehr sein müssten, die sich für das Bedingungslose Grundeinkommen engagieren. Gerade auch weil in Berlin im Zuge des „Solidarischen Grundeinkommens-Projektes“ doch inzwischen viel darüber debattiert wird.

Vielleicht schaffen wir es ja irgendwann einmal uns alle zusammen zu tun und die Straßen zu füllen. Die, die wir dort waren, werden eifrig weiter versuchen, das Thema immer und immer wieder ins Gespräch zu bringen, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz, im Jobcenter, in den Gemeinschaften in denen wir uns engagieren.

 

016Stefan Perlbach
P1340124Frigga Wendt

003

013

Wer sich weiter informieren möchte, findet im Internet eine Menge Info zum Thema.

Ich möchte hier nur auf zwei Dinge aufmerksam machen:

Auf die Expedition Grundeinkommen. Ihr Plan: Im Oktober wurde mit einer Petition auf change.org gestartet, die knapp 20.000 Menschen mitgezeichnet haben. In den kommenden Monaten werden in mehreren Bundesländern mit euch zusammen Volksabstimmungen starten.

Als erstes Land haben wir uns Schleswig-Holstein ausgesucht – das Bundesland mit der größten Zustimmungsrate für das bedingungslose Grundeinkommen.

In allen Ländern, in denen sich genügend Menschen dafür aussprechen, wird dann ab 2022 das Grundeinkommen auf staatlicher Ebene umfangreich getestet!

Dort gerne mitmachen.

Und in der KMH (KulturMarktHalle) trifft sich seit kurzem einmal monatlich eine kleine Runde von BGE-Streitern, um sich über das Thema auszutauschen. Einige waren bei der Demo am Samstag dabei. Ich würde mich riesig freuen, wenn wir wachsen würden an Herzen, die für das gleiche Thema schlagen, an Köpfen, die wir Wege ersinnen, den Gedanken des BGE weiter zu tragen, an Händen die Kraft und Energie mitbringen, um aktiv zu werden. Unser nächstes Treffen findet am 18.11. ab 19 Uhr statt.

P1340102

Dieser Beitrag wurde unter Bedingungsloses Grundeinkommen, Berlin, BGE, colaboracion, enlace, europa, internacional, international, link, otros autores, política, politik, RBI, Renta Básica Incondicional abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s