berlin _ 520 _ the white cube

So, jetzt hängt er. Alle haben wir irgendeinen Motor, der uns nach vorne schauen und gehen lässt. Meine Motoren sind unter anderem natürlich meine Bildwirkereien, meine Projekte für die Zukunft. Eins davon hängt jetzt endlich wieder an der Wand, bereit sich erneut in DEN MOTOR der kommenden 5 Jahre zu verwandeln:

FREITAG. De nómadas y naufragos / FREITAG, von freiwilligen und erzwungenen Wanderungen

001

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen sich im White Cube. Ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich und gleichzeitig wie aufgewühlt ich bin.

Vor 17 Jahren habe ich mit diesem Projekt begonnen. Viel ist inzwischen geschehen und doch fühle ich es nah und notwendig.

002

Auf gehts.

Dieser Beitrag wurde unter arte, atelier, Berlin, besondere Tage, bildwirkereien, días especiales, erinnerungen, kunst, recuerdos, taller, tapices, tapiz, tapiz narrativo, teppiche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s