berlin _ 323

Natürlich stand die vergangene Woche voll und ganz unter dem Zeichen des Intensivkurs an der VHS Pankow. Und ich werde in den nächsten Tagen auch noch ausführlich darüber berichten und einige Fotos einstellen, die nicht nur zeigen, dass wirklich extrem intensiv gewirkt wurden, sondern dass auch etwas Schönes dabei entstanden ist.

ABER ich hab es tatsächlich geschafft, mich „nebenher“ etwas umzuschauen:

Das TABERNACLE

001

Das Tabernacle gehört Simon. Es steht derzeit noch auf dem Geländer der Stadtmission (Nähe Hauptbahnhof Berlin), als Raum der Stille und der Einkehr, der Begegnung, aber auch des Austausches und des Gemeinsamen Tuns. Es wurde im Rahmen des Tito-House-Bauworkshops der TinyhouseUniversity in Wittenberg gebaut.

Leider hab ich es nicht bis Wittenberg geschafft, und war neugierig, es mir anzuschauen. Glücklicherweise hat Simon etwas Zeit für mich übrig gehabt und es mir gezeigt.

Besonders interessiert hat mich das Raumgefühl bei einem Tinyhouse, das nicht erstrangig als Wohnraum gedacht ist und daher -zumindest bisher- auf Toilette, Dusche, Küche, etc. verzichtet. Ja, und ich denke, mein Webstuhl würde sich in solch einem Raum wirklich GUT machen. 😉

 

Ja, und tatsächlich: 10.000 Euro, 2 Wochen Arbeit und da steht es. Natürlich gibt es noch viel zu tun, Holzboden ist vor kurzem reingekommen, Wände werden gerade verspachtelt, Hochbett gibt es auch schon…… Wie das eben so ist, beim Bau. Aber die Schatulle steht, wasserdicht (das mit der LKW-Plane scheint gut zu funktionieren), beweglich, und standfest, wenn man darauf achtet es dem Untergrund entsprechend gut abzustützen

002

Wenn ich Simon richtig verstanden habe, wird er mit dem Tabernacle Ende des Monats umziehen, und Teil der Tiny Town Urania werden. Also, wer Lust hat, gerne hingehen und anschauen.

Eröffnung TinyTownUrania Mi. 18.07.2018
Ort: Urania Berlin
Zeit: Mi. 18.07.2018, Uhrzeit: 16 Uhr

Hier noch einmal die Links:

Tabernacle / TinyHouseUniversityTiTO- House – Bauworkshop an der Urania

Dieser Beitrag wurde unter andere autoren, Berlin, en camino, enlace, escaparate, kukumobil, link, schaufenster, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s