musterpieces _X

010Musterpiece 3

Es fehlt nicht mehr viel, bis auch das dritte Musterpiece fertig ist und damit auch die erste kleine Serie dieses neuen Projektes. Passt gut, denn Mitte Juni (23./24.06) sollen sie ja als Teil der Ausstellung auf der Textile Art Berlin gezeigt werden und mit für den Intensiv-Sommerkurs an der VHS Pankow werben, der für Anfang Juli auf dem Programm steht, und für den man sich nach wie vor noch anmelden kann.

Ya o falta mucho hasta completar la tercera pieza de los Musterpieces y con ello el primer conjunto de este nuevo proyecto. Bien, ya que la intención es que formen parte de la exposición con la que mediados de junio (23/24 de junio) participo en la Textile Art Berlin, donde espero que sirvan de publicidad para el curso intensivo de verano, programado en la Universidad Popular de Pankow para principios de julio. Por cierto, quedan plazas, así que aún se puede inscribir toda persona interesada en aprender a manejar canill y telar para crear cuadros textiles.

009

Dicht ist die Serie geworden. iel gibt es zu sehen auf den 40 x 40 cm großen Arbeiten. Aber genau das war ja auch die Absicht dieser Stücke: Techniken, Texturen und Formgebung und Farbbstufungen in ihrer textilen Umsetzung anschaulich zu machen, damit jede/r sich das herauspicken kann, was sie/er benötigt, um  die bildnerichen Vorstellungen in eine Tapisserie umzusetzen.

Wenn es dann nebenbei auch noch spannend aussieht und „üben_der_weise“ oder „arts & krafts“ die Richtung weisen, dann um so besser.

Mir hat es jedenfalls so viel Spass gemacht, dass ich, solange die Arbeit an dem großen Webstuhl nicht möglich ist, mit der am Webbock gut über die Runden komme und den Entzugserscheinungen prodktiv und kreativ vorbeuge.

Densa resulta esta serie de trabajos, a pesar de su reducido tamaño. Pero justamente esa era la intención: mostrar un cúmulo de técnicas diferentes, de texturas posibles, de composiciones formales y cromáticas y su realización con medios textiles, para que cada participante en los cursos pueda elegir y concentrarse en aquello que necesita para poder llevar a tapiz su idea pictórica.

Si, de paso, resulta atractivo de ver y las letras se componen para formar mensajes inteligibles, mejor todavía.

Yo disfruto con ello, tanto que mientras no haya posibilidad de volver a trabajar en el telar grande, me apaño y prevengo las síntomas de abstinencia de forma productiva y creativa.

013musterpiece 3

Mehr Info über das Event: Textile-Art-Berlin gibt es HIER.

Mehr über die Sommerkurse findet ihr HIER, und über meinen konkret auf Seite 10 des pdf-Programms zum downloaden:

Sommerkurs

Dieser Beitrag wurde unter arte, ausstellungen, Berlin, bildwirkereien, cursos, enseñanza, exposición, exposiciones, kunst, kurse, taller, tapices, tapiz, tapiz narrativo, teppiche abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s