berlin _ 187 _ ein winterspaziergang

002

También aquí existen los „Prohibido pisar……“, pero lo que más me hace volver a sentirme „en casa“ son los carteles de este tipo: „En caso de hielo y nieve,  el uso de este camino es a propio riesgo“. Abre todo un mundo al atrevimiento, el sentido común y de responsabilidad.

Naja, auf Deutsch brauchts keine Erklärung. Ich liebe diese „auf eigene Gefahr“, selbst wenn ich an frostigen Tage wie auf Eiern laufen muss.

Dieser Beitrag wurde unter alltag, Berlin, idioma, sprache, vida cotidiana veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s