berlin _ 158

Weihnachtsplätzchenbäckerei ist, wie bereits gesagt, etwas ganz Besonderes, und wird schon deshalb GROSS geschrieben. Eine meiner Bekannten aus der virtuellen Welt brachte es auf den Punkt: „es geht darum zu teilen, etwas für andere zu machen“. Für die eigene Familie, für Nachbarn, Freunde…. als Dankeschön für das Dagewesensein in einem bestimmten Moment, zu einem bestimmten Anlass…. Noch schöner ist es natürlich, gemeinsam zu backen, denn gerade das macht es zu einem besonders erinnerunsgwerten Moment im Leben. Aber das geht halt nicht immer.

Dieses Jahr begnüge ich mich damit überhaupt wieder backen zu können. Nächstes Jahr werden wir sehen…..

008

Hacer galletas de navidad no es solo una tradición alemana, lo que si es, sin duda alguna, es un asunto especial, que se escribe con MAYÚSCULAS. Una conocida del mundo virtual lo puntualizó muy acertadamente el otro día en un comentario a la primera entrada. Dijo: „se trata de compartir, de hacer algo para otros“. Para la propia familia, para vecinos, amigos, …… para agradecer el que hayan estado ahí, en un momento especial, en un asunto particular…. El más de los mases es, naturalmente, hacerlo juntos. Pero eso no es siempre posible.

Este año me conformo con poder hacerlo. El año que viene ya veremos…….

 

Dieser Beitrag wurde unter besondere Tage, cocina, días especiales, erinnerungen, küche, recuerdos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s