tejer _ weben

Immer wieder mache ich aufmerksam darauf, dass Weben noch weit mehr ist, als die Herstellung von Stoffen oder Objekten mit Gebrauchs- oder Kunstanspruch. Mehr als eine Technik, die uns als Menschheit schon sehr lange begleitet als ein Werkzeug kultureller Entwicklung und Identität; mehr auch als eine Tätigkeit, die die Feinmotorik fördert, die Konzentration und die kognitiven Fähigkeiten…..

No me canso de explicar que tejer es más que la elaboración de tejidos o/y objetos utilitarios o/y artísticos, más que una técnica que nos acompaña como humanidad desde hace muchos siglos, sirviéndonos como herramienta de desarrollo cultural e identitario, más incluso que una actividad que estimula la motricidad fina, la concentración y las capacidades cognitivas……

Video acerca de los tejidos andinos, creado por Mariana Tschudi, inspirado en las enseñanzas de Mario Osorio Olazábal, para la muestra de Arte Pachatopías del PUCP en el Museo Amano, Abril 2017.

Video zur Weberei in den Anden, von Mariana Tschudi, inspiriert von den Lehren des Mario Osorio Olazabal, April 2017.

Dieser Beitrag wurde unter andere autoren, arte, ausstellungen, bildwirkereien, cuentos, enseñanza, erinnerungen, film, kunst, mitología, mujeres, mythologie, otros autores, tapices, tapiz, tapiz narrativo, teppiche abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s