nach strich und faden

(es _ deutsch weiter unten) España, 1987. En la tele española se echó un anuncio con una estrategia nunca vista antes. Salía gente haciendo cola. Y había mogollón de gente delante del televisor preguntándose de qué iba, porque en lo que hoy sabemos que se suele llamar teaser no aparecía ni marca, ni empresa, ni nada que diese al espectador una pista. Crecía la cola y aumentó la intriga y con la intriga la expectativa.  Hasta que días más tarde llegó la solución. En aquél entonces era una campaña publicitaria innovadora, que valió unos cuantos premios. Y yo la sigo recordando, quiza porque era de las pocas cosas vistas antes de despedirme como espectadora de televisión.

En fin, no soy tan buena en publicidad ni siquiera pretendo serlo. De hecho ya he dicho en un post anterior que de lo que se trata es de anunciar mi primera exposición en tierras berlinesas. Pero bueno…….

(de) Spanien 1987. Da war ich gerade frisch angekommen. Neuspanierin, sozusagen. Und im spanischen Fernsehen war ein kurioser Werbespot zu sehen, wie man ihn nie zuvor zu sehen bekommen hatte. Leute standen Schlange, endlos. Und vor dem Bildschirm, auf der Arbeit, beim Einkauf, wo ach immer fragten sich die Zuschauer, was das soll, denn weder ein Warenzeichen, noch ein Firmenlogo oder sonstwas liessen darauf schliessen, wofür in dem, von dem wir heute wissen, dass man es Teaser nennt, eigentlich geworben werden sollte.  Erst einige Tage später kam die Auflösung. Damals war es eine absolut neuartige Werbekampagne, die einige Preise eingeheimst hat. Ich hab sie immer noch in Erinnerung, vielleicht auch, weil es mit in die Zeit viel, als ich als Fernsehzuschauerin meinen Abschied eingereicht habe.

Ich hab keine Ahnung von Werbekampagnen und hab ja auch schon in einem vorherigen Post verraten, dass es hier um meine erste Ausstellung auf berliner Boden geht. Aber trotzdem…..

fassade mit farbfeldern-página001.jpeg

(es) Con toda la ilusión que me hace saber que se va a abrir un primer pequeño hueco en Berlin para  enseñar mi obra, también es cierto, que produce bastante alboroto, porque ni me lo esperaba tan pronto, ni lo podía tener previsto de esta manera. Los tapices están aún en España y hay que traerlos de modo exprés.  Pero que es lo que no se hace para poder compartir el arte con los demás……… Y aquí debo un gran GRACIAS a Carlos, que de guardián de los tapices se ha convertido contra su voluntad en expedidor de los mismos.

(de) Neben all der Vorfeude, welche die Tatsache in mir weckt, zu wissen, dass sich da ein kleines Fenster auftut in diesem grossen Berlin, in dem ich meine Arbeiten zeigen kann, sorgt sie auch für einigen Wirbel, denn weder hatte ich es so schnell erwartet, noch war ich darauf vorbereitet. Die Teppiche befinden sich noch in Spanien und müssen jetzt express hierher geschafft werden. Aber was tut man nicht alles, wenn es darum geht,die Kunst mit anderen zu teilen……. An dieser Stelle mein ganz explizites DANKESCHÖN an Carlos, der unfreiwilligerweise vom zuverlässigen Wächter zum  Spediteur wurde.

teppich mit farbfeldern 02-página001

Einen Titel hat die Ausstellung übrigens auch schon: nach strich und faden wird es auf der Einladung heissen. Und nicht nur, weil diese Redewendung, wie so viele in unserem Srachgebrauch, Zeugnis davon ablegt, wie eng Text und Textil miteinander verbunden sind, sondern auch weil sie erahnen lässt, wie sehr vor allem die grossformatige Bildwirkerei des Zeichnung bedarf.

Por cierto, el título de la exposición ya está decidido. nach strich und faden. Es un pequeño juego de palabras difícil de traducir al español, ya que hace referencia a un giro prestado del mundo del textil, que se utiliza para expresar que algo se ha hecho concienzudamente. Literalmente podría decirse: según la textura y el hilo.

teppich mit farbfeldern 04-página001

Dieser Beitrag wurde unter arte, ausstellungen, Berlin, bildwirkereien, colaboracion, exposición, exposiciones, kunst, tapices, tapiz, tapiz narrativo, teppiche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s