leitfaden // hilo conductor

Eine kleine Pause war notwendig, wie nach einer grossen Anstrengung und einer vollbrachten Tat. Der Labyrithfaden und seine Trägerin haben einen Monat lang ausgeruht von dieser intensiven Symbiose.

img_16

Jetzt habe ich die Wanderung wieder aufgenommen. Da der Faden so lang ist, dass man nicht nur Labyrinthe damit auslegen kann, soll er kleine mehr oder weniger unberührte Natur_Schauplätze markieren, und damit den zweiten Abschnitt des Projekts darstellen. Diesmal geht es nicht um die Reglemässigkeit eines Tagebuches, sondern um die Besonderheiten eines Wanderführers, der die Aufmerksamkeit auf bestimmte Konstellationen an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit lenken möchte.

img_5

Era necesario un pequeño descanso, como después de un gran esfuerzo, un reto logrado, un trabajo concluído. El hilo laberintico y su portadora han descansado y se han desconectado un mes de esta simbiosis de alta intensidad.

Ahora vuelvo a retomar la andadura. Como el hilo laberíntico es tan largo que puede servir más allá de extender laberintos, servirá para marcar escenarios naturales más o menos intactos, que formarán la segunda parte del proyecto. Esta vez no se busca la regularidad de un diario, sino las peculiaridades de una guia de andanzas, que intenta llamar la atención sobre determinadas constellaciones en determinados momentos y determinados lugares.

img_9img_13img_14img_2

Dieser Beitrag wurde unter arte, en camino, kunst, medio ambiente, projekt, proyecto, Umwelt, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s