fundstücke // piezas encontradas

Como buen cancer que soy, no puedo evitar seguir a-cumulando, a-grupando,….. Quizá por ello me gustó tanto  „El vértigo de las listas“ de Umberto Eco sobre las  las enumeraciones, las recopilaciones…. Otras veces terminamos con la mochila o el maletero o la mochila y el maletero llenos de piedras, raices o vetetú-a-saber-qué objetos encontrados en el camino,  esta  vez ha sido sólo virtual, o mejor dicho digital. El maletero lo ocupó Koira.

Als echter Krebs kann ich nicht anders als zu sammeln, zu häufen, zusammenzutragen…. Vielleicht hat mir deshalb das Buch über die „Unendliche Liste“ von Umberto Eco so gut gefallen… Nicht selten enden unsere Ausflüge mit dem Rucksack oder dem Kofferraum, oder der Rucksack und der Kofferraum voller Steine, Wurzeln und was.weiss-ich-was-frau-so- am Wegrand findet. Diesmal blieb es beim virtuellen, bzw. digitalen Sammeln. Den Kofferraum hat Koira belegt.

.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter besondere Tage, días especiales, en camino, fotos, objet trouvé, objetos encontrados, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s