von anfang an // desde el principio

Después de haber pasado por los altibajos anímicos de los buscadores de casas, habernos estrellado contra muros de piedra y terquedad, después de haber escuchado a Loyola y haber seguido el blog de sietequince, despues de haber navegado en Internet y ojeado el libro editado por Julio sobre la técnica GREB, pensamos que la construcción con pacas de paja puede ser una solución a nuestro problema de hacernos con un espacio para la vida y el trabajo.

Nachdem wir die Höhen und Tiefen der Haussuche erlebt und durchlebt haben, an den Mauern aus Stein und Starrsinn abgeprallt sind, nachdem wir Loyola zugehört und dem blog von sietequince gefolgt sind, nachdem wir im Internet gesucht und gelesen und das von Julio herausgegebene Buxh über die GREB-Technik durchgeblättert haben, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass der Strohballenbau vielleicht eine Lösung für unser Problem sein könnte.

Daher war der Ausflug nach Villaherreros für mich nicht nur ein sommerliches Vergnügen, sondern auch eine Art ganz besonders intensives Erleben dessen, was möglicherweise der Rohstoff für den Bau unseres Heims werden kann. Ein Zurück bis zu den Anfängen, zur Erde, zu der Unendlichkeit des Himmels, zu Hitze und Staub, zu gleissendem Licht, zu Orange und Lila im Sonnenuntergang, zu harter Arbeit und einem kühlen Schluck Wein, zu rauen Händen und der  Stille der Mittagsstunden….

Por ello, la excursión a Villaherreros para mi no era sólo una escapada veraniega, sino una forma muy special e intensa de sentir qué es lo que puede convertirse en la materia prima para la construcción de nuestra casa.  Una vuelta a los comienzos, a la tierra, a la inmensidad del cielo, al calor agobiante y al polvo, a la luz cegadora, al naranja y lila del anochecer, al trabajo duro y al trago de vino fresco, a las manos ásperas y al silencio de las horas de mediodía….

.

.

.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter alltag, besondere Tage, días especiales, Dorfleben, en camino, fotos, landschaft, paisaje, pueblos, unterwegs, vida cotidiana abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s