blau-gold // azul-oro

Wir sind also tatsächlich der Einladung von sietequince gefolgt und haben uns am Dienstag nachmittag auf den Weg nach Villaherreros gemacht. Für mich war es das erste mal, dass ich dieses unendliche goldfrabene Meer nicht einfach durchkreuzt habe, auf dem Weg nach irgendwo, meist nach Palencia. Diesmal hiess es anhalten, aussteigen, sich der Sonne rückhaltlos ausliefern, die Weite um sich fühlen, den Horizont nach einem Ruhepunkt für das ob so viel Unendlichkeit irritierte Auge absuchen, den Staub einatmen….

Al final aceptamos la invitación de sietequince y el martes por la tarde emprendimos camino dirección a Villaherreros. Para mi ha sido la primera vez que no cruzaba este infinito mar dorado camino a no-sé-dónde, casi siempre a Palencia. Esta vez tocaba parar, salir del coche, entregarse sin reserva al sol, sentir la amplitud, recorrer el horizonte en búsca de un punto de agarre para el ojo irritado de tanta infinidad, aspirar el polvo…..

Nuestra meta era doble: echar una mano en la construcción de la „suite rural“ y pasar la noche bajo el inmenso cielo contando las lágrimas de San Lorenzo.  Y mientras nuestros anfitriones y „padres“ de la idea y del proyecto ultimaron los preparativos, nosotros aprovechamos el tiempo para una primera toma de contacto con este particular paisaje:

Unsere Reise hatte gleich zwei Ziele: beim Bau der „Suite Rural“ mitzuhelfen, die Nacht unter freiem Himmel zu verbringen und die Tränen des Heiligen Laurentius zu zähle. Und während unsere Gastgeber und Schöpfer der Idee noch mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt waren, haben wir die Zeit für eine erste „Tuchfühlung“ genutzt:

.

.

.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter arte, besondere Tage, blog(s), días especiales, Dorfleben, en camino, enlace, fotos, kunst, landschaft, link, medio ambiente, paisaje, pueblos, Umwelt, unterwegs, vida cotidiana abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s